Kaffeepads Bio PachaMama

1 Gesamtbewertungen

Hochwertig, ökologisch und superpraktisch

Noch leicht müde am Morgen in die Küche laufen, Padmaschine einschalten, Pad einlegen, Knopf drücken und im Handumdrehen besten peruanischen Biokaffee genießen – unsere PachaMama-Kaffeepads machen es möglich. Der Kaffee, dessen Name übersetzt der Bedeutung „Mutter Erde“ gleichkommt, wird mit Liebe und größter Sorgfalt in privilegierter Höhenlage Perus aufgezogen. Seine Arabica-Bohnen dürfen ungestört und absolut chemiefrei in einem idealen Mikroklima aufwachsen, das seinesgleichen sucht. Und das schmeckt man mit jedem Schluck.  Er begeistert mit einem Aroma von feinen Früchten, Karamell und Vanille, seine erlesene, aber sehr feine Säure liegt voll im Mund und wirkt angenehm kräftig. Der ausgewogene Bio-Spitzenkaffee PachaMama im Padformat beweist ganz klar: Höchster Genuss und praktische, schnelle Handhabung sind kombinierbar. Bei unseren Pads handelt es sich NICHT um E.S.E.-Pads.

Inhalt der Tüte: 33 Soft Pads

    Aroma: Feine Früchte, Karamell und Vanille

    Kaffeesorte: 100% Arabica säurearm

    Herkunft: Peru

    Regulärer Preis
    €13,99
    Regulärer Preis
    Verkaufspreis
    €13,99
    Stückpreis
    €55,96  pro  kg
    inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
    Kaffeepads Bio PachaMama
    Versandkostenfrei ab 50 € Bestellwert
    10% bei Newsletteranmeldung
    Willkommensrabatt für registrierte Kunden 2x10% und 1x5%

    Unsere Versprechen

    • Spitzenkaffee aus Bayern

      50 Sorten Kaffeegenuss

    • Super schnelle Lieferung

      In 1-2 Tagen in Ihrer Tasse

    • Säurearmer Kaffeegenuss

      Aromagisch und gut bekömmlich

    • Schonend geröstet

      Wir rösten langsam und schonend für das beste Aroma

    Nützliche Fakten

    Lagerung des Kaffees

    Kaffee sollte immer kühl, trocken und luftdicht gelagert werden. Denken Sie z. B. daran, wenn Sie an heißen Tagen Kaffee kaufen, ihn nicht lange im heißen Auto liegen zu lassen.
    Zuhause angekommen, stellen Sie den Kaffee am besten in der Verpackung in eine gut verschließbare Dose an einen kühlen Ort. Der Kühlschrank ist dafür nicht so gut geeignet, er ist zu kalt und gibt evtl. Gerüche an den Kaffee ab. Unsere Aromaclips sind ein gutes Hilfsmittel um die geöffnete Kaffeetüte sicher zu verschließen.

    Brühtemperatur

    Wenn Sie Ihren Kaffee zubereiten, achten Sie auch darauf, dass das Wasser nicht zu heiß ist. Eine optimale Brühtemperatur beträgt ca. 92 – 96°C, sie ermöglicht die bestmögliche Gewinnung des Aromas bei reinstem Geschmack. Der Kaffee sollte gleich getrunken werden, langes Warmhalten verändert den pH-Wert und wirkt sich negativ auf den Geschmack aus. Mehr Brührezepte und Empfehlungen finden Sie in unserem Rezeptbuch.

    Säurearm?

    Was den Kaffee betrifft, hat das Rösten eine besondere Bedeutung. In den Bohnen kommt Kaffeesäure vor allem als Chlorogensäure vor. Diese wird beim Rösten abgebaut, woraufhin als neue Verbindungen die Aromastoffe entstehen. Mit anderen Worten: In der Kaffeesäure liegt für den Röster der Schlüssel zur bestmöglichen Verarbeitung der Kaffeebohnen. Und indem die Röster der Kaffeerösterei Martermühle von Hand den genauen Zeitpunkt abpassen, an dem die Aromen der jeweiligen Bohnen am besten ausgeprägt sind, können sie besonders ausbalancierten Kaffee produzieren.

    Frisch geröstet

    Oftmals hört man den Slogan "frisch geröstet" aber was bedeutet das eigentlich? Tatsächlich schmeckt Kaffee der am selben Tag geröstet wurde, nicht so gut wie Kaffee der eine Ruhephase von zwei Wochen bis hin zu zwei Monaten hatte. Unmittelbar nach der Röstung riecht der Kaffee sogar nur sehr schwach. Der gute Duft sowie das komplette Aroma entwickelt sich in der Ruhephase. Zudem bleibt der Kaffee in unseren aluminiumfreien Aromabeuteln maximal lang frisch und besonders aromagisch.