Bio Power Kaffee - 5x250g

1 Gesamtbewertungen

Nachhaltige Bio-Highlights

Wer in unsere Bio-Kaffeewelt einsteigen möchte, ist hier genau richtig. Diese fünf Sorten bringen ökologische Vielfalt zu Ihnen, die unter höchsten Qualitätsstandards produziert wird.  Probieren Sie sich durch unsere Highlights und lernen Sie Ihren neuen Bio-Kaffee-Liebling kennen. Zur Auswahl stehen unser Bio Kaffee Peru, die wunderbare Aßlinger Bio Mischung, der Bio Bolivien, der Bio Mexiko und unser klimaneutraler Bio Kaffee PachMama. Fünfmal allerbeste Bio-Qualität mit feinsten Aromen, von mild bis mittelkräftig, als Bohne oder gemahlen erhältlich.

    Aroma: Honig, lieblich, nussig, schokoladig, Vanille und würzig

    Kaffeesorte: 100% Arabica säurearm

    Herkunft: Mexiko, Peru, Bolivien und Brasilien

    Mahlgrad
    Regulärer Preis
    €37,99
    Regulärer Preis
    Verkaufspreis
    €37,99
    inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
    Bio Power Kaffee - 5x250g
    Versandkostenfrei ab 50 € Bestellwert
    10% bei Newsletteranmeldung
    Willkommensrabatt für registrierte Kunden 2x10% und 1x5%

    Unsere Versprechen

    • Spitzenkaffee aus Bayern

      50 Sorten Kaffeegenuss

    • Super schnelle Lieferung

      In 1-2 Tagen in Ihrer Tasse

    • Säurearmer Kaffeegenuss

      Aromagisch und gut bekömmlich

    • Schonend geröstet

      Wir rösten langsam und schonend für das beste Aroma

    Nützliche Fakten

    Lagerung des Kaffees

    Kaffee sollte immer kühl, trocken und luftdicht gelagert werden. Denken Sie z. B. daran, wenn Sie an heißen Tagen Kaffee kaufen, ihn nicht lange im heißen Auto liegen zu lassen.
    Zuhause angekommen, stellen Sie den Kaffee am besten in der Verpackung in eine gut verschließbare Dose an einen kühlen Ort. Der Kühlschrank ist dafür nicht so gut geeignet, er ist zu kalt und gibt evtl. Gerüche an den Kaffee ab. Unsere Aromaclips sind ein gutes Hilfsmittel um die geöffnete Kaffeetüte sicher zu verschließen.

    Brühtemperatur

    Wenn Sie Ihren Kaffee zubereiten, achten Sie auch darauf, dass das Wasser nicht zu heiß ist. Eine optimale Brühtemperatur beträgt ca. 92 – 96°C, sie ermöglicht die bestmögliche Gewinnung des Aromas bei reinstem Geschmack. Der Kaffee sollte gleich getrunken werden, langes Warmhalten verändert den pH-Wert und wirkt sich negativ auf den Geschmack aus. Mehr Brührezepte und Empfehlungen finden Sie in unserem Rezeptbuch.

    Säurearm?

    Was den Kaffee betrifft, hat das Rösten eine besondere Bedeutung. In den Bohnen kommt Kaffeesäure vor allem als Chlorogensäure vor. Diese wird beim Rösten abgebaut, woraufhin als neue Verbindungen die Aromastoffe entstehen. Mit anderen Worten: In der Kaffeesäure liegt für den Röster der Schlüssel zur bestmöglichen Verarbeitung der Kaffeebohnen. Und indem die Röster der Kaffeerösterei Martermühle von Hand den genauen Zeitpunkt abpassen, an dem die Aromen der jeweiligen Bohnen am besten ausgeprägt sind, können sie besonders ausbalancierten Kaffee produzieren.

    Frisch geröstet

    Oftmals hört man den Slogan "frisch geröstet" aber was bedeutet das eigentlich? Tatsächlich schmeckt Kaffee der am selben Tag geröstet wurde, nicht so gut wie Kaffee der eine Ruhephase von zwei Wochen bis hin zu zwei Monaten hatte. Unmittelbar nach der Röstung riecht der Kaffee sogar nur sehr schwach. Der gute Duft sowie das komplette Aroma entwickelt sich in der Ruhephase. Zudem bleibt der Kaffee in unseren aluminiumfreien Aromabeuteln maximal lang frisch und besonders aromagisch.